nachrTango Argentino mit Marga Nagel im el bajo Hamburg

Tanzabende / Milongas

 

Wegen der aktuell steigenden Corona-Zahlen haben wir uns entschlossen, für Dezember und Januar die Milongas ausfallen zu lassen.

Wir haben, – wie wir finden -, begründete Hoffnung, dass sich die Situation ab Februar zusehends entspannt und beide MILONGAs IM EL BAJO dann wieder jeden 1.  und 3. Samstag, von 20 – 24 Uhr stattfinden können.

Die Samstags-Milonga ist von mir organisiert und ich fungiere auch als DJane. Die Musik, die ich spiele, ist zu ca. 2/3 traditionell, der Rest Neo- und Non-Tango/Crossover, stimmungsvoll gemixt, alles gut tanzbar, ohne Cortinas und mit sanften Übergängen.
Auch Tango-Neulinge sind herzlich willkommen! Die Atmosphäre ist offen und freundlich.
Eintritt Milonga: 7 Euro (für Menschen in Ausbildung ist der Eintritt frei)

Jeweils vor der Milonga: Practica/offene Trainingsgruppe mit Ute Walter & Gastlehrer*innen. Bitte meldet euch zur Zeit unverbindlich vorher an
info@nuevasmilongueras.com  +49 175 59 44 768

 


Die MILONGA IM AL PUERTO findet ebenfalls im Dezember nicht statt!
Tango tanzen mit Blick auf die Lichter des Hafens:
Al Puerto, Bernhard-Nocht-Str. 1

Hier gibt es am 1. und 3. Dienstag von 20.00 – 24.00 Uhr (außer in den Hamburger Schulferien!) eine Milonga mit angenehm großer Tanzfläche (Parkettboden) – und grandioser Aussicht!
Für die Musik sorgen am 1. Dienstag Heinrich, am 3. Dienstag lege ich auf, ab und an legt auch Christian auf.
Musikmix: TangoCrossover – also traditionelle und neue Tangos und auch Non- und Elektrotangos.

Den Eingang findet Ihr gegenüber vom Sportplatz, dort wo die Straße für die Auto-Weiterfahrt gesperrt ist (Ihr seid richtig, wenn Ihr vor dem Eingang der Schule steht).